Fermentations-Set - Kimchi

Marke: RotPot

27,- Stückpreis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
€ 27,00 pro st.
Menge
Wähle eine Option
Die Versandkosten für diese Produkte betragen € 6,95
Kostenloser Versand ab € 59,-

DPD
Lieferung mit DPD
Track & Trace Link per E-mail

Nederland

Weitere Produkte finden Sie hier RotPot
RotPot logo
Produktnummer: 7433606912935

Alle produkten anzeigen von RotPot >
Ansehen: Lebensmittel >

RotPot - Fermentations-Set - Kimchi

Ein komplettes Set, um Ihr eigenes Kimchi herzustellen. Der RotPot Kimchi wird mit einer würzigen Kräutermischung geliefert.
 
RotPot ist ein komplettes Do-it-yourself-Set, mit dem Sie zu Hause durch Fermentierung die schmackhaftesten Kimchis herstellen können. Fermentieren... was? Fermentation! Eine alte Kochtechnik, bei der Hefen und Bakterien den natürlichen Zucker in milde Säuren umwandeln. Der Topf kann immer wieder verwendet werden. Die separat erhältlichen Einsätze ermöglichen das Experimentieren mit verschiedenen Rezepten und Zutaten.
 
Kimchi ist ein koreanisches fermentiertes Gewürz auf der Basis von Chinakohl. Kimchi ist in Westeuropa sehr populär geworden. Es wird immer häufiger in Speisewagen und Restaurants angeboten.
 
Mit dem RotPot können Sie es ganz einfach selbst herstellen. Alles, was Sie brauchen, ist in der Dose. Sie müssen nur noch das frische Gemüse hinzufügen. Dann brauchen Sie nur noch etwas Geduld, denn nach knapp einer Woche ist Ihr selbstgemachtes Kimchi fertig zum Verzehr.
 
Was ist in der Schachtel? 
  • Ein Weckpot aus Glas 
  • einen Wasserabscheider 
  • zwei Abdeckungen
  • Salz- und Gewürzmischung
Zutaten Kimchimix: Pfefferpulver, Zucker, Ingwer und Knoblauch.

Produktinfo - Fermentations-Set - Kimchi - Kimchi

 Wie man Kimchi selbst herstellt
Das ist es, was Sie brauchen: 
  • RotPot mit Wasserdichtung
  • 1x Kimchi-Mischung
  • 15 Gramm Meersalz 
  • 30 g Sojasauce (oder Tamari für eine glutenfreie Variante)
  • 1 Chinakohl
  • 3 oder 4 Stängel Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
An die Arbeit!
 
Nehmen Sie ein Messer, ein Schneidebrett, eine große Schüssel und ziehen Sie Handschuhe an.
 
  1. Das Gemüse waschen. Ein äußeres Blatt des Chinakohls entfernen und aufbewahren.
  2. Den Rest des Kohls der Länge nach vierteln und den Boden entfernen. Dann in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.
  3. Den Kohl, die Krautmischung und die Sojasauce in die Schüssel geben und vermischen. Durch das Salz wird dem Gemüse Feuchtigkeit entzogen.
  4. In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Frühlingszwiebel in Ringe und die Karotte in dünne Scheiben schneiden. In die Schüssel geben, schütteln und zugedeckt stehen lassen.
  5. Nach einer halben Stunde die Mischung bis zu 4 cm unter den Rand in den Topf geben. Drücken Sie immer fest zu.
  6. Schneiden Sie das gerettete Kohlblatt zurecht und klemmen Sie es zwischen die Ränder des Topfes. Fest drücken.
  7. Das gesamte Gemüse und das Kohlblatt müssen in ihre eigene Flüssigkeit getaucht werden. Falls erforderlich, etwas Wasser hinzufügen.
  8. Füllen Sie die Wasserdichtung bis zur Hälfte mit Wasser und setzen Sie den Deckel wieder auf.
  9. Schieben Sie den Deckel auf den Topf und stecken Sie die Wasserdichtung etwa 1 cm durch das Loch, nicht in die Flüssigkeit, sondern darüber.
  10. 4 bis 10 Tage bei Raumtemperatur gären lassen. Probieren Sie, ob das Kimchi Ihnen schmeckt. Sofort servieren oder kalt lagern.
 
Reste von Kimchi? Verwenden Sie es in einem würzigen Wok-Gericht. Köstlich mit etwas Reis!

Umweltinformationen über Fermentations-Set - Kimchi

Gärung ist die Umwandlung von organischem Material durch Bakterien, Hefen und Schimmelpilze. Viele bekannte Lebensmittel entstehen durch Fermentation. Denken Sie zum Beispiel an Kaffee, Kakao, Trockenwurst, Oliven, Käse, Joghurt, Sauerkraut. Mit dem RotPot können Sie das Gericht auf den richtigen Geschmack bringen, damit Sie es optimal genießen können.
 
Schmackhaft, gesund und ohne Lebensmittelabfälle
Hausfermentationen sind nicht nur sehr schmackhaft, sondern strotzen auch vor freundlichen Milchsäurebakterien, die zu einer gesunden Darmflora beitragen können. Darüber hinaus ist die Fermentierung eine bequeme Möglichkeit, die Haltbarkeit von Gemüse- und Milchresten zu verlängern und so Abfall zu vermeiden.

Die Geschichte hinter RotPot
RotPot ist eine Kreation von Sanne Zwart, der Fermentationsexpertin hinter den Keukenboeren-Workshops. Vor Jahren war Sanne von den enormen Möglichkeiten und Vorteilen der Gärung fasziniert, und seine Mission ist es, alle zur Gärung zu bringen. 
RotPot wird von arbeitsmarktfernen Mitarbeitern zusammengebaut und verpackt. Zu diesem Zweck arbeiten sie mit einer nahe gelegenen Sozialwerkstatt mit einer speziellen HACCP-Abteilung für Lebensmittelprodukte zusammen. Wo immer möglich, sind die Kräuter und Gewürze niederländischen Ursprungs und werden nachhaltig angebaut. Die Materialien werden sorgfältig nach ihrer Herkunft ausgewählt, belasten die Umwelt so wenig wie möglich und sind für eine langfristige Nutzung geeignet.
 

Films




Andere Versionen

Fermentations-Set - Butter

Ausführung: Buttercreme / Buttermilch
27,-
 

Fermentation-Set - Sprudel

Ausführung: Apfelbubbels
27,-
 

Fermentation-Set Sauerkraut - Authentische Kräuter

Ausführung: Sauerkraut - Auth. Kräuter
27,-
 

Fermentationskit - Senfkräuter

Ausführung: Senfkräuter
27,-
 
Vraag hier een offerte aan voor grote aantallen, producten met bedrukking of een speciaal project:




Totaal vakmannen en -vrouwen



Pagina 1 van 0

Fermentations-Set - Kimchi

Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt oder geben Sie Ihre Meinung! Auf diese Weise helfen Sie sofort allen, die eine gute nachhaltige Alternative suchen.

Wähle eine Option*:
Name*: Ihre E-Mail-Adresse*: Reaktion*:



Diese farben werden mit natürlichen Pigmenten hergestellt. Der Preis kann je nach den verwendeten Pigmenten variieren.

Klicken Sie auf die Farbe, um sie zu bestellen und den Preis zu sehen.

Bekijk hier de prijzen per kleurgroep

Farbtonauswahl




Rot
Orange
Gelb
Grün
Blau
Lila
Braun
Grau
Weiß